Magnetfeldanomalien

 

Wir messen hier nT/m

 

Seit MiIllionen von Jahren sind Menschen magnetischen Gleichfeldern ausgesetzt und haben sich an diese angepasst. Diese verlaufen vom magnetischen Nordpol zum Südpol und überziehen den ganzen Planeten.

  

Problematisch wird das Ganze, wenn innerhalb eines eng begrenzten Raumes,

inhomogene Magnetfelder, sprich starke Abweichungen auftreten.

Die Folge wiederum sind induzierte Ströme,

die sich entsprechend ungünstig auf Zellen und Nerven auswirken.(siehe bei- Elektrobiologische Untersuchungen)

 

 

Ein Schlafplatz über einer solchen Magnetfeldanomalie

kann nicht als gesund bezeichnet werden ! 

  Grund dafür können Verwerfungen, Wasseradern oder andere geologische Ursachen sein.

Diese lassen sich heute physikalisch und reproduzierbar 

über Schlafplätzen oder Grundstücken feststellen.

     

Die Vermessung eines Schlafplatzes oder eines Grundstückes

erfolgt mit einem Geomagnetometer 

und erlaubt in der von mir angewendeten Weise

eine 3D-Darstellung,

welche eine vorhandene Problematik nach der Vermessung sofort anzeigt!

 

 

Magnetische Felder sind nicht abschirmbar, 

d.h. sie können nur ausweichen ! 

Andere auf dem Markt angebotene Dinge sind absolut wirkungslos und nur Geschäftemacherei!